Virtuelles Wasser

Wasserfußabdruck einiger ausgewählter Länder

Spanien gehört ebenfalls zu den Ländern mit hohem persönlichem Wasserfußabdruck, vor allem bedingt durch die Lebensweise und hier insbesondere den hohen Fleischkonsum. In vielen Teilen Südspaniens herrscht Wassernot, vielfach musste das Wasser rationiert werden. Zukünftig ist mit einem weiteren Rückgang der Niederschläge und damit einer weiteren Verschärfung der Wasserknappheit zu rechnen.

Datenquelle: www.waterfootprint.org  
Weitere Informationen: VDG-Broschüre "Virtuelles Wasser - versteckt im Einkaufskorb"
Tipps für den Einkauf:
VDG-Ratgeber "Virtuelles Wasser - Weniger Wasser im Einkaufskorb" und im Bereich Ratgeber auf dieser Internetseite.