Pflanzenöle

Nur ein kleiner Teil des Pflanzenölkonsums in Deutschland entfällt auf die Verwendung in der Küche. Den größten Teil machen Bio-Diesel sowie pflanzliche Fette, die in Süßigkeiten, Seifen und Margarine stecken aus. Alle Pflanzenöle haben einen großen Wasserfußabdruck, aber nur in wenigen Fällen sind die hohen Werte Ausdruck eines Miss-Managements mit der Ressource Wasser. 

Das meiste Olivenöl kommt aus Italien, Spanien und Griechenland zu uns

Sonderfall Olivenöl

Der Ölbaum ist hervorragend an Trockenheit angepasst und trägt auch nach monatelanger Hitze Früchte. Dennoch werden die Olivenkulturen im Mittelmeergebiet heute fast überall bewässert, um höhere Erträge zu erreichen. Tröpfchenbewässerung ist Standard. Leider wird dabei oft schematisch vorgegangen und mehr Grundwasser entnommen als sich neu bildet. Die Hersteller von Olivenölen der höheren Qualitätsstufen müssen seit 2009 die Herkunft der verwendeten Oliven auf der Verpackung angeben. Da der Anbau jeder Region mit bestimmten Wasserfußabdrücken verknüpft ist, bieten diese Herkunftsangaben einen Anhaltspunkt für die Wasserverträglichkeit. Entscheidend sind die Werte für das blaue Wasser.

Empfehlung für den Einkauf

  • Wie bei den Zitrusfrüchten haben Olivenöle aus Afrika, Israel, Jordanien und Syrien sehr hohe Werte. Die Bewässerung der Olivenplantagen verschärft also den Wassermangel in diesen Ländern.
  • Abgesehen von der spanischen Region Murcia, wo die Ölbäume ebenfalls mit sehr hohem Bewässerungsaufwand kultiviert werden, schneidet spanisches Olivenöl etwas besser ab.
  • Noch niedrigere Werte können wir dem türkischen, italienischen, griechischen und besonders dem portugiesischen Olivenanbau zuordnen. Dort muss im Schnitt am wenigsten Bewässerungswasser eingesetzt werden. 

 

 

Links

OVID Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland e.V.: www.ovid-verband.de

 

___________________________________________________________________________________________

Die Inhalte dieser Seite sind ein Auszug aus dem Ratgeber "Virtuelles Wasser - Weniger Wasser im Einkaufskorb" 
Datenquelle: siehe Hinweis auf der Eingangsseite unten